Vater tröstet gestürztes Kind
Vater tröstet gestürztes Kind

Erste Hilfe bei Kindernotfällen Helfen können, wenn Kindern etwas passiert

Ein Seminarangebot für Mitarbeiter*innen aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder sowie für interessierte Eltern und Großeltern

Durchführung von Erste Hilfe Seminaren unter Beachtung der 3G-Regeln

Sehr geehrte Kursteilnehmende,

ab dem 20.08.2021 tritt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW in Kraft.

Daher kann die Teilnahme an einem Kurs in den Seminarsälen des Arbeiter-Samariter-Bund RV Oberhausen / Duisburg e. V. nur auf Basis der 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) gewährt werden:

  • Vorlage eines gültigen Impfnachweises (ab dem 15. Tag nach der Zweitimpfung) in Form des Impfpasses oder des elektronischen Impfnachweises über die CovPass- oder Corona-Warnapp
  • Vorlage eines gültigen Nachweises der Genesung einer Covid19 Infektion
  • Vorlage eines gültigen negativen PCR- oder Antigen-Testergebnisses (maximal 48 Stunden alt)

Die Anwendung der 3G-Regel in unseren Seminarräumen kommt unabhängig der aktuellen Inzidenzstufe zum tragen.

Für die Durchführung von unternehmensinternen Seminaren zur Schulung der betrieblichen Ersthelfer, bitten wir die buchenden Firmen, zusätzlich zu den firmeneigenen Maßnahmen, die vorgegebenen Bestimmungen der Corona Arbeitsschutzverordnung umzusetzen.

Hinweise aufgrund der Corona-Pandemie

Unsere Erste-Hilfe-Kurse finden unter Beachtung der 3G Regel statt.

Wir bitten Sie, vor der Teilnahme an einem Seminar in den Räumlichkeiten des Arbeiter-Samariter-Bund RV Oberhausen / Duiburg e.V. um Kenntnisnahme der Anmeldungsinformation Covid-19.

Anmeldeinformation herunterladen

Kursinhalte

Kinder sind von Natur aus neugierig, eine Sekunde der Unachtsamkeit reicht aus: Jetzt ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt. Akute Gefahren für Kinder zu erkennen und im Notfall Erste Hilfe zu leisten – all dies lernen Eltern, Großeltern, Erzieher*innen, Babysitter*innen und andere Interessierte in den ASB-Kursen "Erste Hilfe bei Kindernotfällen".

In den Erste-Hilfe-Kursen speziell für Kindernotfälle lernen Sie die häufigsten Gefahren- und Notfallsituationen kennen, in die Kinder geraten können. Sie erfahren dabei, welche Maßnahmen Sie dann durchführen sollten, was besonders bei Kindern zu beachten ist und Sie erfahren auch wie Notfälle vermieden werden können.

Kosten

Bei Teilnehmer*innen aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen erfolgt in der Regel eine Kostenübernahme durch den Unfallversicherungsträger. Mitarbeiter aus Einrichtungen die bei der Unfallkasse NRW versichert sind, müssen vor Kursbeginn entsprechende Gutscheine beantragen. Kann keine Abrechnung über einen Unfallversicherungsträger erfolgen, fällt eine Kursgebühr von 35,00 Euro an.

Organisatorische Hinweise

Die Kurse beginnen jeweils um 8:30 Uhr und enden um 16:30 Uhr. 
Ausbildungsort ist die ASB-Geschäftsstelle Oberhausen (Anfahrt mit Google-Maps).  

Eine Anmeldung ist erforderlich. Dafür stehen Ihnen verschiedene Wege zur Verfügung:

Telefonisch unter 0208/412487-0
Per Fax: Senden Sie dazu die ausgefüllte "Verbindliche Seminaranmeldung" an 0208/412487-70
Oder Sie nutzen die Online-Anmeldung beim jeweils gewünschten Kurstermin.

Ansprechpartner*in

Geschäftsstelle Im Lipperfeld

Geschäftsstelle Oberhausen
Im Lipperfeld 6
46047 Oberhausen

0208/412487-0
0208/412487-70
info(at)asb-oberhausen.de

Aus- und Fortbildung in Oberhausen/Duisburg

Geschäftsstelle Oberhausen
Im Lipperfeld 6
46047 Oberhausen

(0208) 412 487 - 11
info(at)asb-oberhausen.de

Zusatzangebot: Inhouse-Schulungen

Zusätzlich zu den in diesem Programm aufgelisteten Kursen führen wir auch Lehrgänge speziell für eine ganze Gruppe in Einrichtungen und Unternehmen durch.

Dabei haben Sie die Wahl: Entweder Sie nutzen unsere Schulungsräume oder wir kommen für eine Inhouse-Schulung zu Ihnen.

 

Die nächsten Kurstermine: