Ausbildung zum Brandschutzhelfer Gemäß §10 ArbSchG, ASR A2.2

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Gemäß §10 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) und der Technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR A2.2) hat der Arbeitgeber eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch fachkundige Unterweisung und praktische Übung als Brandschutzhelfer zu benennen. 

Hinweise aufgrund der Corona-Pandemie

Unsere Erste-Hilfe-Kurse finden mit reduzierter Teilnehmer*innenzahl und unter Beachtung eines strikten Hygienekonzeptes statt.

Aufgrund der aktuellen Situation um Covid-19 bitten wir Sie, vor der Teilnahme an einem Seminar in den Räumlichkeiten des Arbeiter-Samariter-Bund RV Oberhausen / Duiburg e.V. um Kenntnisnahme der Anmeldungsinformation Covid-19.

Anmeldeinformation herunterladen

Anzahl von Brandschutzhelfern in Unternehmen

Die notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung. Ein Anteil von 5% der Beschäftigten ist gem. DGUV Information 205-023 bei normaler Brandgefährdung in der Regel ausreichend.

Inhalt der Ausbildung

Zum Ausbildungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöschern sowie über das Verhalten im Brandfall.

Auch eine realitätsnahe Übung mit Feuerlöschern gehört verpflichtend zur Ausbildung dazu. Dabei werden auch die Handhabung und Funktion sowie die Auslösemechanismen von Feuerlöscheinrichtungen gezeigt.     

Ausbildung beim ASB

Der ASB bietet Ihnen die Ausbildung als Brandschutzhelfer als ca. 3-stündiges Seminar in Oberhausen oder als Inhouse-Seminar in Ihrer Einrichtung / Ihrem Unternehmen an.

Preis: 50,00 Euro pro Person

Wiederholung der Brandschutzausbildung

Gemäß DGUV Information 205-023 soll die Ausbildung in Abständen von 3 bis 5 Jahren wiederholt werden. Bei wesentlichen Änderungen im Unternehmen (z.B. Fluktuation von Mitarbeitern) ist in kürzeren Abständen eine Wiederholung der Ausbildung erforderlich.

Ansprechpartner*in

Geschäftsstelle Im Lipperfeld

Geschäftsstelle Oberhausen
Im Lipperfeld 6
46047 Oberhausen

0208/412487-0
0208/412487-70
info(at)asb-oberhausen.de

Aus- und Fortbildung in Oberhausen/Duisburg

Geschäftsstelle Oberhausen
Im Lipperfeld 6
46047 Oberhausen

(0208) 412 487 - 11
info(at)asb-oberhausen.de

Zusatzangebot: Inhouse-Schulungen

Auf Ihren Wunsch bieten wir Ihnen die Brandschutzhelfer-Schulung auch als Inhouse-Seminar zum Pauschalpreis an. Das Seminar findet entweder in Ihren Räumen oder an einem geeigneten Veranstaltungsort in Ihrer Nähe statt. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie den Ablauf der Veranstaltung mitbestimmen können. Die Übungsgeräte bringen wir mit.

Pro Seminar können bis zu 15 Personen teilnehmen. Die Schulung kann so gezielt auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter ausgerichtet werden. Gleichzeitig schafft das bekannte Umfeld eine motivierende und vertraute Lernatmosphäre.   

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! Tel. 0208 / 412 487 11

 

Die nächsten Termine für Brandschutzhelfer*innen